Herbert Reul kommt nach Opladen
NRW-Innenminister besuchte Markt

NRWs Innenminister Herbert Reul mit Martin Rosmiarek von der Deutschen Marktgilde (Marktveranstalter) beim Gespräch über den Opladener Wochenmarkt.
  • NRWs Innenminister Herbert Reul mit Martin Rosmiarek von der Deutschen Marktgilde (Marktveranstalter) beim Gespräch über den Opladener Wochenmarkt.
  • Foto: Deutsche Marktgilde

Opladen. Die Besucher des Opladener Wochenmarktes erlebten am Gründonnerstag gleich mehrere Überraschungen. Kurz vor den Ostertagen verteilte die Deutsche Marktgilde herzliche Ostergrüße an die Marktbesucher. In Gruß-Kärtchen saßen gut versteckt eine niedliche Osterüberraschung, die darauf wartet, entdeckt zu werden. „Was es nicht alles gibt“, freute sich Jutta Breuer aus Langenfeld, die extra wegen der Aktion nach Opladen gereist war.

Am Café-Mobil der Polizei NRW gab es zudem bei herrlichem Wetter kostenfrei köstliche Kaffee-Spezialitäten.

Außerdem kam NRWs Innenminister Herbert Reul zu Besuch und suchte das Gespräch mit den Marktbesuchern. Auch die Markthändler freuten sich, den Politiker persönlich kennenzulernen.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.