Unfälle auf eisglatten Straßen
Mühlhausen und Niederseßmar

Wiehl/gummersbach - In Wiehl-Mühlhausen hat ein 32-jähriger Gummersbacher am Donnerstag
(29.12.) auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug
verloren. Um 18:40 Uhr befuhr der 32-Jährige mit seinem Pkw die
Mühlhausener Straße aus Mühlhausen kommend in Richtung Alperbrück.
Nach einer langgezogenen Rechtskurve verlor er auf der glatten
Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Der Wagen begann zu rutschen, drehte sich um 180 Grad und landete
schließlich mit dem Heck an der Schutzplanke. Durch den Aufprall
verletzte sich der Fahrer leicht. Es entstand nicht unerheblicher
Sachschaden. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizisten
fest, dass an dem Fahrzeug Sommerreifen angebracht waren.

In Gummersbach-Niederseßmar ist am Donnerstag (29.12.) eine
19-jährige Rollerfahrerin gestürzt. Sie befuhr um 14:15 Uhr mit
ihrem Kleinkraftrad die Ahestraße von Alferzhagen kommend in Richtung
Niederseßmar. In einer Linkskurve verlor sie auf einem vereisten
Gullideckel die Kontrolle über ihr Zweirad und stürzte. Dabei zog
sie sich leichte Verletzungen die, die ambulant im Krankenhaus
behandelt wurden. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte die 19-Jährige
keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Diesbezüglich dauern die
Ermittlungen an.

Die Polizei rät: Passen Sie Ihr Fahrzeug und Ihre Fahrweise den
aktuellen Witterungsbedingungen an.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.