Streit vor Diskothek
Körperliche Auseinandersetzung

(Symbolbild)

Waldbröl - Im Rahmen einer körperlichen Auseinandersetzung ist in der Nacht zu
Sonntag (11.12.) ein 29-Jähriger schwer verletzt worden.

Zwei Männern (Marokkaner), beide 29 Jahre alt und wohnhaft in
Waldbröl, ist am Sonntag um 2:45 Uhr der Zugang zu einer privaten
Veranstaltung in einer Diskothek in der Brölbahnstraße verweigert
worden. Einer der beiden begann daraufhin vor dem Eingangsbereich zu
randalieren. Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung mit dem
Diskothekenbetreiber, in dessen Verlauf der Marokkaner ein Messer
zückte. Sein Begleiter versuchte ihn zu beruhigen.

Als eine Personengruppe aus der Diskothek kam, beteiligten sich diese
an der verbalen Auseinandersetzung. Im weiteren Verlauf  wurde ein
32-jähriger Waldbröler verletzt. Er wies eine Stichwunde auf, die im
Krankenhaus behandelt werden musste.

Daraufhin verlagerte sich der Streit in Richtung Busbahnhof. Dort kam
es zu einem weiteren Vorfall.
Bislang unbekannte Personen verletzten den 29-jährigen Angreifer.
Dieser zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Nach bisherigen
Erkenntnissen ist Lebensgefahr nicht auszuschließen. Sein Begleiter
blieb unverletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich umgehend mit dem Kriminalkommissariat 1 in
Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 in Verbindung zu
setzen

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.