Seniorenresidenz Walter Esser
Ein Märchenzelt am Lagerfeuer

Gemütlich saßen die Senioren am Lagerfeuer, tranken Punsch und lauschten den Erzählungen.
  • Gemütlich saßen die Senioren am Lagerfeuer, tranken Punsch und lauschten den Erzählungen.
  • Foto: M. Rose

Niederkassel (den). Kürzlich machten sich die Mitarbeitenden vom Betreuenden Sozialen Dienst der Seniorenresidenz Walter Esser gemeinsam mit elf Bewohnern auf den Weg in die katholische Grundschule gegenüber. Diese hatte, wie bereits 2017, zu einem besonderen Nachmittag in ihre Schule eingeladen.

Matthias Fischer lud in sein Märchenzelt ein. Dieses Zelt, nach dem Vorbild mongolischer Jurten, bot genügend Platz, in der Mitte brannte ein Feuer und der Rauch zog durch eine Dachöffnung ab. Hier saßen die Bewohner eine Stunde lang um das Feuer herum und lauschten seinen Erzählungen. Schwerpunkt waren Erzählungen und Volksmärchen aus aller Welt.

Während sie gespannt den Märchen lauschten, genossen sie zudem den Punsch, den Fischer am Lagerfeuer erwärmte.

Nach einer knappen Stunde war der gemütliche Nachmittag vorbei und die Bewohner machten sich wieder auf den Weg in Richtung Residenz.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.