Friedensmarsch in Morsbach
Ein Zeichen für Frieden und Freiheit

Am Sonntag startet in Morsbach ein Friedensmarsch.
  • Am Sonntag startet in Morsbach ein Friedensmarsch.
  • Foto: pixabay

Morsbach (eif). „Der Krieg in der Ukraine hat eine Zeitenwende herbei geführt. Dieser Krieg erfüllt uns alle mit Angst und Sorgen.

Unsere Gedanken sind bei den Menschen in der Ukraine“, lautet es in einer Mitteilung der SPD Morsbach. Sie plant federführend, im Namen aller demokratischen politischen Parteien und Gruppierungen aus Morsbach, einen Friedensmarsch. So wollen die Sozialdemokraten, am Sonntag, 6. März, 15 bis 16 Uhr, den Bürger*innen die Gelegenheit gegeben wird, ein Zeichen für Frieden und Freiheit zu setzen.

Start ist am Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde an der Flurstraße. Weiter geht es über die Hahnerstraße, Bahnhofstraße, Krottorfer Straße, Kirchstraße, Heinrich- Halberstadt Weg

Auf dem Rathausplatz wird ein Zwischenstop eingelegt. Abschluss des Marschs ist an der Basilika St. Gertrud.

Außer den Parteien und politischen Gruppen sind auch die Musikschule Morsbach sowie die Katholischen und Evangelische Pfarrgemeinden dabei. Für ganz konkrete Hilfe für die betroffenen in der Ukraine hat die Gemeinde Morsbach ein Spendenkonto eingerichtet. Die finanzielle Hilfe wird zu 100 Prozent vor Ort ankommen.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.