Die Wochenzeitungen im Rheinland - lokale Nachrichten, Termine und Anzeigen

Tiere suchen ein neues Zuhause: Frodo hat noch keine Erfahrung mit den Mädels

33_Frodo
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Frodo ist ein Glatthaar-Böckchen und am 20. Juli 2017 geboren. Die ersten beiden Jahre seines Lebens hat er zusammen mit einem weiteren Böckchen in einem kleinen Käfig in einem Kinderzimmer gelebt. Irgendwann verloren die Vorbesitzer das Interesse an den beiden Jungs, sodass sie bei der Pflegestelle des Tierschutz Siebengebirge abgegeben wurden. In der Meerschweinchen-Pflegestelle in Sankt Augustin wurden sie kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht Frodo nun ein neues Zuhause, gerne bei einem oder mehreren Mädels in einem ausreichend großen Gehege. Frodo ist ein lieber Kerl, der noch keine Erfahrung mit Weibchen hat, mit diesen aber sicherlich gut klar kommen wird. Er ist neugierig, lieb im Umgang und nimmt das Futter aus der Hand. Kontakt: Petra Krechel, 0157-53391670 

Sie sind auf der Suche nach einem vierbeinigen Begleiter? Sie hatten noch nie einen Hund oder eine Katze, sind noch etwas unsicher und möchten sich gerne vorab beraten lassen?

Der Tierschutz Siebengebirge berät gerne: Die Pflegestellen stehen in einem Gespräch zur Verfügung. Welches Tier könnte zu Ihnen und Ihren Lebensumständen passen? In den Tierschutz-Pflegestellen für Hunde, Katzen, Kleintiere und Pferde warten immer jede Menge Tiere auf "ihren Menschen".

Ansprechpartner für Beratung beim Tierschutz Siebengebirge:
Hunde: Antje Firmenich, 02224-931212
Katzen: Gisela Gebel, 02645-8621, Jessy Stoll: 02224-9889641
Kaninchen: Beate Ditscheid 02683-7444
Pferde: Annette Vossel, 02645-973593
Ziervögel: Jasmin und Anu Sellmer, 02224-981881

Felippo

32_Felippo
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Felippo sieht aus wie ein "klein-gehexter" Schäferhund mit seinen 45 Zentimetern Schulterhöhe. Der kastrierte Rüde ist fünf Jahre alt und wurde wegen Überforderung abgegeben. Felippo hatte in seinem alten Zuhause die Führung übernommen. Nach einigen Monaten der Ausbildung bei einem Hundetrainer weiß er nun wieder, wo sein Platz ist und sucht nun Menschen mit Hundeerfahrung, die den Hund ebenfalls klar führen können. Der mittelgroße Rüde ist immer noch sehr verspielt, lauffreudig und apportiert gerne. Kontakt: Volker Sirvend und Daniela Fingerhut, 0171-7568268 (auch Whats App) oder abends ab 21 Uhr unter 02771-819463 (AB)

Bonnie

31_Bonnie
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Katze Bonnie wurde 2003 geboren und kastriert. Sie und ihr Katzenfreund Püppi wurden schweren Herzens abgegeben, da der Besitzer ins Seniorenheim ging und seine beiden Katzen nicht mitnehmen konnte. Bonnie ist Fremden gegenüber zunächst etwas schüchtern. Ihre Bezugsperson kann sie jedoch nach einer Eingewöhnung gut streicheln. Bonnie liebt den Freigang und schläft aber auch ebenso gerne bei ihrem Menschen im kuscheligen Bett. Die Tierschützer suchen für Bonnie ein Zuhause in absolut ruhiger Wohnlage, damit Bonnie wieder in den Freigang kann. Gerne würde Bonnie mit ihrem Katzenfreund Püppi gemeinsam umziehen. Dies ist aber kein Muss. Kontakt: Ulrike Peters, 02662-9697624

Akki und Pussy

30_Akki und Pussy
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Akki ist ein acht Monate junges Zwerg-Kaninchen, das gefunden wurde. Es ist bereits kastriert und lebt mit dem Löwemix Pussy in einer Gruppe zusammen. Pussy ist ca. ein Jahr alt. Die beiden Kaninchen verstehen sich gut und suchen zusammen ein Zuhause. Sie sind gruppentauglich und könnten in eine bereits bestehende Gruppe integriert werden. Dies ist aber kein Muss. Beide Tiere sind gegen RHD1 und RHD2 sowie gegen Myxomatose geimpft. Wie alle Kaninchen des Tierschutz Siebengebirge haben auch diese Beiden einen Zahncheck beim Tierarzt durchlaufen. Akki und Pussy leben in einem großen, gegen Feinde (Marder, Fuchs, Katzen, Hunde) gesicherten Außen-Gehege und sollen auch wieder in eine ähnliche weitläufige Haltung vermittelt werden. Kontakt: Beate Ditscheid, 02683-7444.

Toy

29_Toy
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Toy ist ein einjähriger, kastrierter Rüde, der mit der Flasche aufgezogen wurde und daher eine enge Bindung zum Menschen hat. Er freut sich über jeden, der kommt. Toy ist ein quirliges, selbstbewusstes Kerlchen, das schon einiges in seiner Pflegestelle gelernt hat. Er apportiert gerne seinen Futterbeutel, eignet sich sehr für Nasenarbeit und wäre bestimmt ein toller Fährtenhund, wenn man ihn dahingehend fördert. Toy kennt das Mitfahren im Auto und geht recht gut an der Leine. Da auch ein Terrier in seinen Genen steckt, wären Menschen mit Terrier-Erfahrung sicherlich optimal, dies ist aber kein Muss. Der kleine Mischling sieht auf dem Foto vielleicht größer aus al er ist. Er hat eine Schulterhöhe von 25 Zentimetern und wiegt fünf Kilogramm. Toy lebt mit Hunden und Katzen in der Pflegestelle und das Zusammenleben klappt gut. Die Tierschützer suchen für Toy aktive, hundeerfahrene Menschen, die den Hund kopfmäßig auslasten. Informationen bei Beate Ditscheid unter 02683-7444.

Foxi

28_Foxi
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Foxi ist vier Jahre alt, graubraun getigert und kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt. Foxi wurde wegen Zeitmangels abgegeben. Sie ist ein etwas unsicheres Katzenmädchen und sucht katzenerfahrene Menschen, die ihr ein wenig Zeit geben, um Vertrauen zu fassen. Wenn sie einmal Vertrauen gefasst hat und sich in ihrem Revier sicher fühlt, ist sie sehr menschenbezogen, verschmust, clever und verspielt. Für Foxi suchen die Tierschützer ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder und Artgenossen. Nach einer Eingewöhnungszeit möchte Foxi wieder Freigang haben, und zwar in einer verkehrsberuhigten Wohngegend. Kontakt : Familie Peters 02662-9697624 (AB)

  1. Frodo hat noch keine Erfahrung mit den Mädels
  2. Felippo
  3. Bonnie
  4. Akki und Pussy
  5. Toy
  6. Foxi
nächste Seite Seite 1 von 6