Die Wochenzeitungen im Rheinland - lokale Nachrichten, Termine und Anzeigen

Frohsinn in der Gemeinde: Förderverein St. Maria Königin organisierte Seniorenkarneval

Die „Overheder Hoffsänger“ begeisterten mit alten und neuen bekannten Karnevalsliedern.

Die „Overheder Hoffsänger“ begeisterten mit alten und neuen bekannten Karnevalsliedern.

Foto:

Förderverein

Sankt Augustin -

Getreu dem Motto „Nie zu alt für Karneval“ begrüßte Sandra Schliefer vom Förderverein Sankt Maria Königin rund 80 Senioren im katholischen Pfarrzentrum zum karnevalistischen Seniorencafé. Das Programm startete mit einer Tanzeinlage der Kinder des Familienzentrums Sankt Maria Königin. Einige ehemalige Stinas, die pfarreigene Jugendtanzgruppe „Heavensrock“ sowie „Ne Schwaadlappe“ erweiterten das bunte Programm. Als die „Overheder Hoffsänger“ bekannte Karnevalslieder sangen, waren die Jecken restlos begeistert. Zum Abschluss des Programms rockten „Sixxpäck“, das Männerballett aus Sankt Maria Königin mit einem bunten Mix ihrer Programme der letzten zehn Jahre, ein Tanz aus Cowboys, über Piraten bis hin zu Ballerinas.

Zusammen mit Claudia Schauff und Ilka Schreiner plante Sandra Schliefer den närrischen Nachmittag für die jecken Senioren. Ein großer Dank galt den vielen ehrenamtlichen Helfern aus der Gemeinde, die tatkräftig unterstützt haben. Bei Kaffee und Kuchen wurde viel erzählt, gesungen, geschunkelt und gelacht. Mehr Infos zum Förderverein Sankt Maria Königin unter www.katholisch-sankt-augustin.de.