Die Wochenzeitungen im Rheinland - lokale Nachrichten, Termine und Anzeigen

1. Tuchmarkt im Museum: Vorführungen und Mitmach-Angebote

Eine breite Auswahl an Tuch und Textilien ist auf dem Tuchmarkt im LVR-Freilichtmuseum zu finden - und am Anfang stand die Rohwolle wie hier zu sehen.

Eine breite Auswahl an Tuch und Textilien ist auf dem Tuchmarkt im LVR-Freilichtmuseum zu finden - und am Anfang stand die Rohwolle wie hier zu sehen.

Foto:

Sabine König

Lindlar -

Am kommenden Wochenende, 14. und 15. September, präsentiert das LVR-Freilichtmuseum Lindlar eine neue Veranstaltung. Jeweils von 10 bis 18 Uhr findet erstmals ein Tuchmarkt im Museum statt. Dabei gibt es zahlreiche Vorführungen und Mitmach-Angebote zu alten Textiltechniken wie Spinnen, Färben, Weben, Stricken oder Garnbleichen.

Wer noch Ideen oder Material für sein eigenes Textil-Projekt sucht, wird hier fündig: Ein vielseitiges Angebot an Stoffen, Knöpfen, Wolle, Filzwaren, Taschen und Schuhen lädt zum Stöbern ein. Die Ausstellerinnen und Aussteller stehen für fachliche Fragen gerne zur Verfügung.

Wer nicht selbst Hand anlegen möchte, kann fertige Kleidung erwerben - im Angebot ist einfallsreiche Upcycling- und Fairtrade-Mode.

Bei der Kleidertauschbörse im Forsthaus kann jeder Kleidungsstücke tauschen. Die Tauschregeln: Pro Person dürfen zehn intakte und saubere Kleidungsstücke abgegeben und etwa gleich viele mitgenommen werden. Übrig gebliebene Kleidungsstücke werden vom Freilichtmuseum einem guten Zweck zugeführt.

Dazu gibt es ein umfangreiches Museumsprogramm zu Hauswirtschaft, Flachsverar-beitung und Handwerk sowie bergische und überregionale Köstlichkeiten.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen sind erhältlich unter 0 22 66/ 47 19 20 oder www.freilichtmuseum-Lindlar.lvr.de.