Vorbereitung auf Bonn-Marathon
MSV kooperiert mit Kenianischem Läufer

Im Kenianischen Eldoret hat Joel Kiptoo Too eine Laufgruppe ins Leben gerufen, die unter anderem auch Kinder und Jugendliche an den Sport heranführen möchte.
  • Im Kenianischen Eldoret hat Joel Kiptoo Too eine Laufgruppe ins Leben gerufen, die unter anderem auch Kinder und Jugendliche an den Sport heranführen möchte.
  • Foto: Privat

Meckenheim (red). Es ist ein großes Highlight für den Verein und seine Mitglieder : Im Februar wird die Laufabteilung des Meckenheimer Sportvereins von dem kenianischen Spitzenläufer Joel Kiptoo Too bereichert, der mitten in seinen Vorbereitungen für den kommenden Bonn Marathon steckt und gemeinsam mit den MSV-Läuferinnen und Läufern trainieren wird. „Es ist mir eine besondere Herzensangelegenheit und für den Verein eine einmalige Chance, ein solches Konzept durchzuführen“, betont der Lauftrainer, Thomas Huth, der das Projekt initiiert hat.

Vor fünf Jahren gründete Joel Kiptoo Too eine Laufgruppe in Eldoret, ein Ort im Westen Kenias auf rund 2.000 Metern Höhe. Sie hat sich auf Straßen- und Marathonrennen spezialisiert. Als Koordinator der Gruppe konnte er mit der Zeit immer mehr Interessierte für sein Projekt gewinnen. Dank seines Engagements und der Erstellung individueller Trainingspläne und Konzepte, ermöglicht Joel Kiptoo Too jedem, ganz egal auf welcher Leistungsstufe, den Zugang zum Laufsport.

Doch die anhaltende Corona-Krise und all die damit verbundenen Schwierigkeiten drohen den Erhalt des Projekts zu gefährden. Es fehlt schon an grundlegen-den Dingen, wie Lebensmitteln und Wasser, aber auch an erforderlicher Ausstattung, wie ein Paar Schuhe.

Trotz all dieser Probleme möchte die Gruppe weitermachen und den Spirit des Laufens verbreiten. So fördert das Projekt auch Kinder und Jugendliche, denen es durch die Schließung vieler Schulen aufgrund von Corona an Normalität im Alltag und Perspektiven fehlt. Wie gut das Konzept angenommen wird, zeigt sich im Eifer der jungen Nachwuchssportler, die es ihren großen Vorbildern gleichtun wollen, erfolgreiche Laufkarrieren zu starten und Weltrekorde aufzustellen.

Der MSV freut sich sehr darauf, den Elitesportler in den eigenen Reihen begrüßen zu dürfen und das gemeinsame Projekt zu starten. Dafür sucht Thomas Huth zusammen mit der MSV Geschäftsstelle Sponsoren und Förderer, die das Projekt mit einer Spende unterstützen. Informationen dazu erhalten Interessierte unter: geschaeftsstelle@msv-meckenheim.de

Jeder, der gerne mit dem Laufen beginnen möchte, ist zudem eingeladen, an einem lockeren Probetraining teilzunehmen. Mehr Informationen dazu gibt es entweder auf der MSV Homepage unter www.msv-meckenheim.de oder direkt per E-Mail an: laufenundwal-king@msv-meckenheim.de

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.