Neuer Vereinsmeister ermittelt
Schießgesellschaft Kreuzbroich feierte 93. Schützenfest

Die neuen Würdenträger (von links) Alexandra Melchert, Schülermeisterin, Esther Jahnke, Schlumpkönigin, Andre Melchert, Vereinsmeister, Rolf Jahnke, Tellkönig und Vivianne Melchert, Jugendmeisterin.
  • Die neuen Würdenträger (von links) Alexandra Melchert, Schülermeisterin, Esther Jahnke, Schlumpkönigin, Andre Melchert, Vereinsmeister, Rolf Jahnke, Tellkönig und Vivianne Melchert, Jugendmeisterin.
  • Foto: Ursula Willumat
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Leverkusen - Familiär ging es bei der Schießgesellschaft Kreuzbroich beim
diesjährigen Schützenfest zu. Die kleine Gesellschaft zählt zwölf
Mitglieder und so geht es bei der Ermittlung der neuen Würdenträger
immer reihum.

Im Vorjahr war Rolf Jahnke Schlumpkönig, dieses Jahr holte sich
Ehefrau Esther mit dem 62. Schuss den Titel. Rolf Jahnke wiederum
übernahm die Nachfolge von Esther als Tellkönig mit dem 141. Schuss.

Während Andre Melchert mit dem 104. Schuss den Titel des
Vereinsmeisters erlangte, wurden die beiden Töchter Alexandra mit dem
sechsten Schuss Schülermeisterin und Vivianne Jugendmeisterin. In
ihrem Vereinsheim in der Gaststätte Kreuzbroich feierte die
Schießgesellschaft drei Tage lang. Wobei beim Krönungsball die
befreundeten Schützengesellschaften gemeinsam mit Freunden der
Gesellschaft die neuen Würdenträger feierten.

Lothar Steinkühler, 1. Vorsitzender, nahm die Ehrungen vor und dankte
den Mitgliedern für die geleistete Arbeit. Er blickte auf ein
wunderbares Jahr zurück, bei denen die Mitglieder zahlreiche
Veranstaltungen in Leverkusen besucht haben und den Verein
repräsentierten. Ganz besonders bedankte er sich für die vielen
Sachspenden, die für die Tombola zur Verfügung gestellt wurden.
Bezirksvorsteher Frank Schönberger gratulierte den Würdenträgern
und dankte ebenfalls für den regen Besuch der Schießgesellschaft bei
den hiesigen Veranstaltungen. Beim gemütlichen Teil des Abends
unterhielt Achim Tolksdorf die Gäste und sorgte mit seinen Melodien
für gute Unterhaltung.

Mit einem Frühschoppen mit Erbsensuppe und dem Preisvogelschießen
für Bürger und Vereine klang das Schützenfest der
Schießgesellschaft gemütlich aus.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.