Gegen Einsamkeit
Mike Schwarz stellt sein Konzept vor

Mike Schwarz hat viele Ideen im Kopf und im Ordner – seine Zuhörer waren begeistert.
  • Mike Schwarz hat viele Ideen im Kopf und im Ordner – seine Zuhörer waren begeistert.
  • Foto: Surmann
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Innenstadt - (ks) Einsamkeit im Alter? Das muss nicht sein, jedenfalls wenn es nach
Mike Schwarz geht. Mit einem Kopf und einer Mappe voller Ideen möchte
er dieses Thema angehen, Erfahrungen damit hat er selber genug
gemacht. Best-Age-Power Cologne nennt er seine Stadtteilinitiative,
die er jetzt einigen Interessierten vorstellte.

„Wenn ich da an der Bude auf der Bank sitze, kommen oft Leute
vorbei, die einfach reden wollen“, weiß er aus Erfahrung. Selbst im
belebten Agnesviertel gibt es wohl viele einsame Menschen, auch Mike
Schwarz hat einige Zeit an Einsamkeit gelitten: „Ich wäre froh
gewesen, wenn mal jemand auf einen Kaffee gekommen wäre oder das
Telefon geklingelt hätte.“ Er hat sich selber da herausgezogen,
„mit viel Disziplin“, hat wieder einen Freundeskreis und möchte
jetzt anderen Menschen helfen. „Unser Konzept kann sich jeder
Stadtteil kopieren“, denkt er schon in die Zukunft. Jetzt geht es
aber erstmal im Agnesviertel los. Dort hat er für eine erste
Vorstellung geworben, die Neugier war groß. „Ich brauche zuerst mal
ein Kompetenzteam mit verschiedenen ehrenamtlichen Experten“, so
Mike Schwarz. Das Ganze wird auf zwei Säulen aufgebaut, einsame
Menschen sollen erreicht werden und Einsamkeit soll verhindert werden.
Geboten werden dann die verschiedensten Aktivitäten, wie und in
welcher Form „das wird dann innerhalb der Initiative entwickelt.“
In einem spannenden Vortrag stellte der ehemalige Vertriebsprofi
anschaulich dar, was Einsamkeit bedeutet und bewirken kann:
„Einsamkeit macht krank, das Herzinfarktrisiko ist ungleich
höher.“ Auch besteht eine erhöhte Gefahr der Alkoholabhängigkeit.
Wer sich gerne in der Initiative engagieren möchte, kann sich bei
Mike Schwarz per Mail an info@emotion-cgn.de melden.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.