Thanksgiving in Köln
Bürgermeister Heinen feierte mit Austauschverein

Bürgermeister Heinen mit Rüdiger Muermann (Geschäftsführer) und Kristof Scheller (1. Vorsitzender) von Partnership International e.V.
  • Bürgermeister Heinen mit Rüdiger Muermann (Geschäftsführer) und Kristof Scheller (1. Vorsitzender) von Partnership International e.V.
  • Foto: Partnership International e.V.
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

INNENSTADT - Truthahn, festlich gedeckte Tische und Danksagungen – das ist
Thanksgiving in den USA. Doch auch in der Domstadt wurde das
amerikanische Erntedankfest gefeiert. Der Kölner Verein Partnership
International e.V. richtete anlässlich seines 55-jährigen
Bestehens eine Thanksgiving-Feier aus. Im Tennisclub Colonius trafen
sich rund 100 Freunde des internationalen Schüleraustauschs. Als
besonderer Gast nahm der Kölner Bürgermeister Dr. Ralf Heinen am
Fest teil.

Heinen bedankte sich beim Vorsitzenden Kristof Scheller für das
jahrzehntelange Engagement des Vereins für den Jugendaustausch. Sein
besonderer Dank galt aber den Gastfamilien von Partnership
International, die jedes Jahr Jugendliche aus den USA, Thailand oder
Kolumbien in ihren Heimen willkommen heißen. „Nur durch
Gastfamilien wird ein Schüleraustausch erst möglich. Sie leisten
einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung,“ erklärte Heinen
in seiner Ansprache.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.