Digitale Lern-Werkstätten im Vringstreff
Das Recht auf digitale Teilhabe

Elementare Fragen zum Themenkomplex „Neue Medien“ werden im kostenlosen Workshop des Vringstreff erörtert.
  • Elementare Fragen zum Themenkomplex „Neue Medien“ werden im kostenlosen Workshop des Vringstreff erörtert.
  • Foto: ha
  • hochgeladen von Angelika Koenig

Innenstadt (ha). Der Vringstreff e.V. (Im Ferkulum 42) ermöglicht seinen Besucher*innen seit September die Teilhabe an kostenlosen Lernwerkstätten zum Thema „Neue Medien“. Die wöchentlichen Treffen im Café wenden sich an sozial benachteiligte Menschen, die beispielsweise ohne Bleibe sind. In den zweistündigen Einheiten unter Leitung einer VHS-Dozentin erlernen Teilnehmer*innen grundlegende Schritte zur Nutzung des Internets. Darüber hinaus werden konkrete Fragen, wie etwa der Bezug von Lebensmitteln, Strom, Bekleidung oder Möbeln behandelt. Auch die Antragsstellung auf Wohn- oder Arbeitslosengeld sowie der Umgang mit Ämtern und das Bezahlen im Netz sind in den Schulungen verankert. Das Angebot wird durch Gelder der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW ermöglicht und findet im Januar jeden Freitag von 14 bis 16 Uhr seine Fortsetzung. Auf Wunsch werden zudem Handys und Tablets an Personen ohne Budget verliehen. Als zusätzliche Hilfe sollen die Gäste zukünftig behördliche Anträge vor Ort hochladen und versenden können. Das Haus bietet seinen Gästen ferner Aufladestationen und kostenfreies WLAN.
„Auch ärmere Menschen müssen die Möglichkeit zur digitalen Vernetzung oder den Abruf von Informationen im Netz haben. Da darf ein Smartphone kein Luxusgut bleiben, das nur bestimmten Bevölkerungsschichten vorbehalten ist“, erklärt Einrichtungsleiterin Jutta Eggeling. Interessenten melden sich unter Telefon 0221/ 2785656 oder per E-Mail an jutta.eggeling@vringstreff.de an.

Redakteur:

Angelika Koenig aus Leichlingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.