Hilfsaktion für ukrainische Partnerstadt
Sachspenden und ehrenamtliche Helfer gesucht

In Hürth sollen in der kommenden Woche Sachspenden für die ukrainische Partnerstadt gesammelt werden.
  • In Hürth sollen in der kommenden Woche Sachspenden für die ukrainische Partnerstadt gesammelt werden.
  • Foto: Stadt Hürth
  • hochgeladen von Martina Thiele-Effertz

Der Partnerschaftsverein Hürth und Bürgermeister Dirk Breuer wenden sich erneut an die Bürger und bitten jetzt auch um Sachspenden für die ukrainischen Freunden in Peremyschljany auf. Zudem werden ehrenamtliche Kräfte benötigt. Laut Ankündigung der Stadtverwaltung soll schon am nächsten Wochenende ein erster Transport stattfinden.
Die Partnerstadt benötigt folgende Sachspenden: Lebensmittel (Nudeln, Reis, Zucker,
Mehl, Lebensmittelkonserven, Babynahrung, Volleipulver, Milchpulver, Gemüsebrühe Instant, Kartoffeltrockenprodukte), Hygieneprodukte (Seife, Zahnbürsten, Zahnpasta, Binden, Feuchttücher, Müllbeutel, Desinfektionsmittel), Energie (Kerzen, Teelichter, Feuerzeuge, Campingkocher mit Brennmaterial, Batterien), Sonstiger Bedarf (Schlafsäcke, Stromgeneratoren, Isomatten, Wasserkanister, Wasseraufbereitungstabletten). Die Sachspenden können von Dienstag, 1. März,  bis Donnerstag 3. März, von 8 bis18 Uhr an der Tiefgarage des Rathauses (Thetforder Straße) abgegeben werden.
Wer bei der Annahme, Sortierung und Verpackung von Spendengütern mithelfen möchte, kann sich auf www.pv-huerth.de im Kontaktformular für Helfer registrieren oder durch eine E-Mail unter Angabe seiner Kontaktdaten an ukraine@pv-huerth.de. Die Freiwilligen werden kontaktiert und bekommen alle Informationen über die Einsatzmöglichkeiten.

Geldspenden können unter der Nennung des Verwendungszwecks „Ukraine“ an den Partnerschaftsverein Hürth bei der Kreissparkasse Köln IBAN DE67 3705 0299 0137 0087 00 SWIFT-BIC: COKSDE 33 überweisen werden.

Redakteur:

Martina Thiele-Effertz aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.