Lieberhausen in grün-weiß
Schützenfest vom 10. bis 12. August

Die aktuellen Majestäten in Lieberhausen freuen sich darauf, mit vielen Gästen ihr Schützenfest zu feiern. 
  • Die aktuellen Majestäten in Lieberhausen freuen sich darauf, mit vielen Gästen ihr Schützenfest zu feiern. 
  • Foto: Christel Franke
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Gummersbach - Lieberhausen ist wieder in Festlaune. Freitag, 10. August, ab 10 Uhr
sind die Lieberhäuser auf den Beinen, um ihr Dorf für das Fest zu
schmücken. Am Abend ist um 19 Uhr Fassanstich und die offizielle
Eröffnung des Schützenfestes durch das Königinnenpaar Gabriela Graf
und Manuela Krause auf dem Kirchplatz mit anschließendem
Spätschoppen.

Die Lieberhäuser beginnen ihr Fest ganz bewusst auf dem Kirchplatz
und nicht im Festzelt. Sie wollen damit alle Bürger und nicht nur die
Schützen mit in das Fest einbeziehen.
Samstag um 8.30 Uhr Weckruf der Fanfarenbläser.

Um 9 Uhr treten die Schützen auf dem Kirchplatz an, um gemeinsam zum
Königsfrühschoppen um 10 Uhr bei der Schützenkönigin in
Lieberhausen zu sein, der bei allen Schützen sehr beliebt ist. Um 12
Uhr heißt es Abtreten bei der Königin um dann ab 16 Uhr zum
Festumzug auf dem Kirchplatz mit Festgottesdienst und
Kranzniederlegung am Ehrenmal zu erscheinen.

Im Festzelt gibt es ab 16 Uhr Kaffee und Kuchen, gleichzeitig beginnt
das Kinder-Königsvogelschießen, um 17.30 Uhr folgt das
Prinzenvogelschießen. Den Abend krönt um 20 Uhr der „Große
Schützenball“ mit der „Starlight Band“. Der Eintritt ist frei.
Sonntag beginnt um 10 Uhr der große Frühschoppen im Festzelt. Die
Lieberhäuser sehen ihr Schützenfest ganz besonders als Fest für die
ganze Familie.

Damit den Kindern nicht langweilig wird, gibt es am Sonntag von 10 bis
18 Uhr Kinderbelustigung. Für die Eltern entstehen dadurch keine
Kosten, denn die Kinderbelustigung wird kostenfrei vom Schützenverein
angeboten. In diesem Jahr können sich die Kinder am Mitmach-Zirkus,
Kinderschminken, Hüpfburg und einer Riesenrutsche erfreuen. Um 14.30
Uhr beginnt das Kaiservogelschießen und geht ab 15.30 Uhr zum
Königsvogelschießen über und die alten Majestäten sind schon sehr
gespannt auf ihre Nachfolger.

Ab 16.30 Uhr wird der Nachmittag musikalisch. Der Fanfarenzug
Lieberhausen und der Musikzug Wegeringhausen sorgen für die
Festmusik. Auf die feierlichen Krönung dürfen sich Schützen und
Besucher ab 19.30 Uhr freuen und mit Kaiser, König, Prinz,
Kinderkönig und Schützenliesel gemeinsam feiern. Um 21.30 Uhr
beginnt der Fackelzug zum Kirchplatz mit der Dudelsackgruppe „Sound
of Scotland“.
Der Montag steht ab 10 Uhr im Zeichen des Aufräumens. 

- Christel Franke

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.