Alltägliches und besondere Kultur
Das Caritas-Kaufhaus hat viel zu bieten

Das Caritas-Kaufhaus in Gummersbach, Wilhelmstraße 13, freut sich über gespendete Waren und gibt diese gegen kleines Geld weiter.
  • Das Caritas-Kaufhaus in Gummersbach, Wilhelmstraße 13, freut sich über gespendete Waren und gibt diese gegen kleines Geld weiter.
  • Foto: Christel Franke
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Gummersbach - (cf) Bücher, DVDs, Haushaltswaren, Bekleidung, Spielzeug, aber auch
liebenswerter Schnickschnack und Neuwaren sowie Möbel:
Secondhand-Artikel der verschiedensten Art werden im Gummersbacher
Caritas-Kaufhaus in der Fußgängerzone, Wilhelmstraße 13, angeboten.
Und das seit einigen Jahren schon.

Neu ist, dass in dem Kaufhaus nicht nur Artikel für das Outfit
erworben werden können, sondern dass auch Kulturelles angeboten wird.
So besteht die Möglichkeit, Menschen aus verschiedensten Kulturen und
Lebenswelten zusammen zu bringen. Themen wie Rassismus, Religion und
Ausgrenzung waren bisher roter Faden der abendlichen Kulturellen
Veranstaltungen. Dass diese Veranstaltungen in einem Kaufhaus
stattfinden, gibt ihnen einen ganz besonderen Charme. Aber nicht nur
waren werden präsentiert. Es gibt beispielsweise eine Spielecke. So
kommt es vor, dass beispielsweise Spielsachen, die für Kinder von
Eltern bereitliegen, die im Caritas-Kaufhaus an Sprachkursen
teilnehmen, beiseite geräumt werden, wenn die Bühne für einen Gast
aufgebaut wird.

Referenten der unterschiedlichsten Art konnten bereits für die
Veranstaltungen im Kultur-Kaufhaus gewonnen werden und wurden
begeistert vom Publikum aufgenommen, darunter Diakon-Clown Willibert
Pauels.

Die Organisatoren der Veranstaltungen hoffen, dass auf diese Art auch
Menschen mit geringen finanziellen Möglich-

keiten am kulturellen Leben teilnehmen können. Die Termine sind am
Caritas-Kaufhaus angeschlagen.

Wer gute gebrauchte Waren abgeben oder etwas kaufen möchte, kann dies
während der Öffnungszeiten: montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr;
weitere Informationen unter Tel.

0 22 61/60 09 14.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.