Maifest in Königsdorf
Kölsch-Rock, Ball und Festumzug

Die Band ‚Kempes Feinest‘ verkörpert die Liebe zur kölschen Sprache in einem Mix aus verschiedensten Musikstilen wie Ska, Latin, Rock, Schunkler, Balladen, und erschafft dadurch Songs, die ins Ohr gehen und im Ohr bleiben.
  • Die Band ‚Kempes Feinest‘ verkörpert die Liebe zur kölschen Sprache in einem Mix aus verschiedensten Musikstilen wie Ska, Latin, Rock, Schunkler, Balladen, und erschafft dadurch Songs, die ins Ohr gehen und im Ohr bleiben.
  • Foto: KEMPES FEINEST GbR

Frechen-Königsdorf (lk). Königsdorf feiert von Freitag, 6. Mai bis Sonntag, 8. Mai sein 574. Maifest. Gefeiert wird wieder im Festzelt auf der Festwiese am Freimersdorfer Weg in Kleinkönigsdorf. Dorthin lädt die Maigesellschaft Kleinkönigsdorf auch schon an diesem Wochenende, Samstag, 30. April, 16 Uhr, zum Maibaumaufstellen ein.

Wenige Tage später findet dann am Freitag, 6. Mai, ab 19 Uhr die Maiparty „Jeck em Mai“ mit dem DJ-Team „Beat System“ und der Kölschrockband „Kempes Feinest“ statt. Eintritt: 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse.

Es folgt der Maiball am Samstag, 7. Mai, ab 20 Uhr. Dort wollen die Maigesellschaften aus Königsdorf, Habbelrath, Grefrath und Sinthern gemeinsam unter Beweis stellen, dass eine festliche Aufmachung noch lange kein Hindernis für eine Tanzveranstaltung mit aktuellen Hits und bekannten Melodien aus vergangenen Jahren ist. Musikalisch unterstützt werden sie dabei von den „Partywerkern“. Zudem locken Tombola, Imbiss, Theke und Sektbar. Eintritt: 11 Euro im Vorverkauf und 13 Euro an der Abendkasse.

Höhepunkt des dritten Maifesttages am Sonntag, 8. Mai, ist sicherlich der Maifestumzug durchs Dorf ab 14 Uhr. Angeführt von Maikönig Jonas Iven und seiner Königin Marie Tesch, Maimagd Ronja Heck und Maiknecht Marius Kurth sowie Dörpremmel Sven Hüppeler, Fahnenoffizieren und einem Straußträger ziehen die festlich gekleideten Maipaare durch Königsdorf. Anschließend besteht Gelegenheit, im Zelt den Muttertag bei Kaffee und Kuchen zu feiern. Letzter Höhepunkt des Maifests ist dann der Abschlussball ab 17 Uhr.

Karten für die Maiparty und den Maiball können in den Gasthäusern „Haus Wagner“ und „Altes Brauhaus“, im Landmarkt Irnich und in der Metzgerei Paar erworben werden. Weitere Infos im Internet auf www.mg1448.de

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.