Mehr Grün für Chorweiler
Vorreiter für Elektro-Mobilität?

Chorweiler will Modellbezirk werden.
  • Chorweiler will Modellbezirk werden.
  • Foto: Bienert

von Priska Mielke

Chorweiler. Viele Veedel im Stadtbezirk Chorweiler sind ländlich geprägt und schlecht an den ÖPNV angebunden. Das führt dazu, dass die Anwohner häufig auf den eigenen Pkw angewiesen sind. Ein Umstieg beispielsweise auf E-Fahrzeuge scheitert schnell an der mangelnden Ladeinfrastruktur. In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Chorweiler wurde über einen Antrag der Grünen beraten. Der sieht vor, Chorweiler zu einem Modellbezirk in Sachen E-Mobilität auszubauen. Der Entwurf sieht eine ganze Reihe von Maßnahmen vor. Dazu gehört die Förderung von E-Bussen, der Ausbau von Leihstationen für E-Lastenräder und E-Autos sowie die Errichtung von E-Ladetankstellen, beziehungsweise E-Ladesäulen. In welcher Priorität die einzelnen Punkte angegangen werden sollen, muss noch geklärt werden. Jedenfalls wurde der Entwurf mit großer Mehrheit angenommen.

In einem gemeinsamen Antrag der CDU-Fraktion, der SPD-Fraktion, der Fraktion Die Grünen, der Fraktion DIE LINKE und Lilo Heinrichs sowie der FDP ging es um die Verwendung der Mittel des Stadtverschönerungsprogramms 2022. Insgesamt steht ein Etat von 150 000 Euro zur Verfügung. Für 75 000 Euro soll in Esch ein Bewegungsparcours entstehen und die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, wo genau dieses Vorhaben umsetzbar wäre. 10 000 Euro würde die Herrichtung einer Hundefreilaufwiese nördlich der Leverkusener Autobahnbrücke kosten, mit je 5000 Euro schlügen zwei neue Bänke mit Mülleimer an der Verlängerung Soldiner Straße/Ecke Kirburger Straße sowie Baumpflanzungen in Lindweiler zu Buche.

Auf dem Platz am Escher See in Pesch und der Grünfläche zwischen Chorbuschstraße, Auf dem Driesch und Damianstraße sollen Bouleplätze entstehen, wofür die Antragsteller je 20 000 Euro veranschlagen. 5000 Euro sollen in Verschönerungsmaßnahmen am Wassererlebnispfad in Kölner Norden fließen und 10 000 Euro sind für Baumnachpflanzungen im Stadtbezirk Chorweiler eingeplant.

Redakteur:

EXPRESS - Die Woche - Redaktion aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.