Work-Life-Balance
Entspannt in den Feierabend

Gerade in der heutigen Zeit kommt es immer öfter vor, dass man die
Balance zwischen Arbeit und Privatleben verliert. Die ständige
Erreichbarkeit macht es vielen Menschen schwer, einfach mal
abzuschalten und den Feierabend zu genießen.

Dabei kann man aus der Ruhe eine Menge Kraft schöpfen, um hinterher
wieder voll leistungsfähig zu sein. Nicht nur man selbst, sondern
auch das eigene Umfeld, insbesondere die Familie, wird es einem
danken!

Abgrenzung zur Arbeit

Bevor die Routine beginnen kann, ist es sehr wichtig eine klare Grenze
zu setzen. Alles, was mit der Arbeitsstelle zu tun hat, sollte fürs
Erste beiseitegelegt werden. Sollte es Ihnen schwerfallen gedanklich
loszulassen, dann schreiben sie sich eine To-do-Liste für den
nächsten Tag. Achten Sie dabei auch auf ihr Zeitmanagement, um nicht
später hinterherzuhängen.

Zeit in der Natur

Viel zu oft neigen wir dazu, im stressigen Alltag die Schönheit um
uns herum zu vernachlässigen. Mutter Natur bietet jede Menge Schätze
und idyllische Landschaften. Gehen Sie also abends noch ein paar
Schritte und nehmen Sie jede Kleinigkeit ganz bewusst wahr, wie z. B.
das Rauschen des Windes und den Gesang der Vögel.
Im
Wald auf einer kleinen Wanderung
werden Sie diese sogar noch
stärker wahrnehmen.

Wärme sorgt für Wohlbefinden

Wärme regt die Durchblutung an und lässt die Muskeln entspannen.
Vielen Menschen helfen z. B. wohltuende Schaumbäder. Da diese aber
recht schnell an Wirkung nachlassen, gibt es noch eine andere
Möglichkeit für Abhilfe zu sorgen. Die Rede ist von einem
Kaminofen von ofen.de
für das Wohnzimmer. Ist er erst einmal entzündet, füllt
sich der Raum schnell mit Wärme und schafft eine unglaubliche
Atmosphäre der Entspannung, beinahe wie bei einem Lagerfeuer.
Kaminöfen gibt es in vielen verschiedenen Designs. So kann je nach
Zimmereinrichtung eher auf modernere oder rustikale Modelle
zurückgegriffen werden.
Auch die Sicherheit wird optimal gewährleistet, da viele Öfen einen
selbstschließenden Mechanismus haben, der vor Funken und Asche
schützt, jedoch trotzdem durch eine Glasscheibe den Blick auf das
Feuer zulässt.
Konzentrieren Sie sich auf die Wärme und nehmen Sie ihren Körper
bewusst wahr.

Meditation

Spätestens am Abend ist es sehr wichtig abzuschalten und einfach mal
in den eigenen Körper hineinzuhorchen.
Einfache
Meditationsübungen
können bereits zu großen Fortschritten
führen. Sie werden lernen die Energie, die durch Ihren Körper
fließt zu spüren und sich auf ihr tiefstes Innerstes zu
konzentrieren. Bereits fünf bis zehn Minuten können auf Dauer den
Unterschied machen.

Lesen Sie ein Buch

Ein oft sehr unterschätztes Hobby ist das Lesen. Viel zu oft haben
Menschen das Gefühl keine Zeit in ihrem Leben für diese Tätigkeit
zu haben. Jedoch werden beim Lesen viele Bereiche des Körpers
gestärkt, wie etwa die Konzentration und die Aufnahmefähigkeit. Mit
der Zeit wird es Ihnen immer leichter fallen, sich zum Lesen zu
überwinden und sogar Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen. Wenn Sie
weiter an sich selbst arbeiten möchten, dann sind vor allem Bücher
zur Selbstfindung und persönlichen Weiterentwicklung zu empfehlen.

Fazit

Im Grunde genommen braucht es nicht viel, um einen Ausgleich zum
Arbeitsleben zu schaffen. Dinge, die oft sehr klein erscheinen,
können eine wahre Kettenreaktion auslösen! Wenn Sie regelmäßig
dranbleiben und Zeit in sich selbst investieren, werden Sie auf Dauer
produktiver und glücklicher. Sogar Ihr Umfeld wird es Ihnen danken!

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.