Fast 2000 Euro für das Frauenhaus
Frauenwoche 2018 wieder ein voller Erfolg

Teilnehmerinnen der Brühler Frauenwoche 2018 bei der Übergabe des Erlöses an das Frauenhaus Rhein-Erft.
  • Teilnehmerinnen der Brühler Frauenwoche 2018 bei der Übergabe des Erlöses an das Frauenhaus Rhein-Erft.
  • Foto: Stadt Brühl
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Brühl - Kürzlich erfolgte die Spendenübergabe aus der diesjährigen
Frauenwoche in Höhe von 1966,83 € an das Frauenhaus Rhein-Erft.
Insgesamt nahmen an der 5. Brühler Frauenwoche 1302 Brühler Frauen
teil. Die ausschließlich positive Resonanz veranlasste die
Teilnehmerinnen, bereits jetzt über die nächste Frauenwoche
nachzudenken.

Viele Veranstaltungen waren überbucht und sollen 2019 fortgesetzt
werden. Zum Workshop „Hochsensibilität“ wird es einen Stammtisch
geben. Interessierte Frauen melden sich unter: Stephanie.venus@gmx.de.

Das „freie Singen“ war so gefragt, dass die Kantorin weitere
Termine außerhalb der Frauenwoche separat anbieten möchte.

Brühls Gleichstellungsbeauftragte Antje Cibura resümierte, dass eine
solche Woche nur möglich ist mit der Unterstützung der Referentinnen
und der ebenfalls kostenfreien Überlassung von Räumlichkeiten in
diversen öffentlichen und privaten Einrichtungen, Unternehmen und
Kirchen. Durch die eingeführte dezentrale Anordnung waren die
Veranstaltungen über das ganze Stadtgebiet verteilt. Auch
Bürgermeister Dieter Freytag äußerte sich erfreut über die
positive Resonanz und versprach schon jetzt die Fortsetzung der
erfolgreichen Veranstaltungsreihe. Wer Lust hat, sich im kommenden
Jahr zu beteiligen, kann sich schon heute unter 02232-792250
informieren. Bewerbungen können ab sofort bis 15. Oktober an:
„Stabsstelle 02, Frauen und Gleichstellung, Uhlstraße3, 50321
Brühl“ gesandt werden. Auch freut sich die
Gleichstellungsbeauftragte, wenn im kommenden Jahr wieder
Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung gestellt werden können.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.