Schüler gründen Firma
EuBo-Air bietet Fotos aus der Vogelperspektive

Testflug auf dem Pausenhof der Europaschule (von links): Leonardo Thomè, Konstantin Bantle, Tim Noah Kempchen und Emil Blothy-Elo.
  • Testflug auf dem Pausenhof der Europaschule (von links): Leonardo Thomè, Konstantin Bantle, Tim Noah Kempchen und Emil Blothy-Elo.
  • Foto: Frank Engel-Strebel
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Bornheim - Stolz präsentieren Tim Noah Kempchen, Leonardo Thomè, Konstantin
Bantle und Emil Blothy-Elo die Luftaufnahme „ihrer“ Europaschule.
Das gestochen scharfe Foto ist die erste Aufnahme, die sie mit der von
ihnen gegründeten Schülerfirma EuBo-Air gemacht haben. Möglich
machte dieses Luftbild eine Kameradrohne. Die vier 16-Jährigen der
Jahrgänge 11 und 12 gründeten in den Sommerferien das kleine
Unternehmen und haben sich darauf spezialisiert zu „guten
individuellen Preisen“ Videos oder Fotos aus der Luft aufzunehmen in
das in bester Qualität, etwa in HD oder Full HD. Mittlerweile haben
sie bereits mehrere Aufträge erfolgreich abgeschlossen und sogar
einen Drohnen-Führerschein gemacht, um nicht nur den praktischen
Umgang damit zu erlernen, sondern sich auch mit rechtlichen Dingen
auseinanderzusetzen, etwa dem Ablichten von Personen oder bestimmten
Gebäuden. Die vier Jungunternehmer möchten nämlich richtig
professionell und seriös arbeiten, betonen aber zugleich, dass sie
kommerziellen Anbietern keine Konkurrenz sein wollen. Getroffen wird
sich in Freistunden oder nach der Schule, die Drohnenflüge werden in
der Turnhalle der Europaschule trainiert. Technisch kann die 1,5
Kilogramm schwere bis zu zwei Kilometer hoch fliegen. Um allen
Sicherheitsansprüchen zu genügen, liegt der Schule eine
Aufstiegsgenehmigung der Luftaufsichtsbehörde vor. Die
Anschaffungskosten von 1.400 Euro finanzierte der schuleigene
Förderverein.

- Frank Engel-Strebel

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.