Gelungene Feier in der Schlossstadt
Frühlingsfest lockte Besucher an

Start in den Frühling. (v.l.) Henning Schmitz (XDREAM-)Events, Brienne und Ida mit dem Osterhasen, Astrid Baldauf (1.Vorsitzende IBH) und Frank Reiländer. Foto: Susanne Schröder
2Bilder
  • Start in den Frühling. (v.l.) Henning Schmitz (XDREAM-)Events, Brienne und Ida mit dem Osterhasen, Astrid Baldauf (1.Vorsitzende IBH) und Frank Reiländer. Foto: Susanne Schröder
  • hochgeladen von Angelika Koenig

Bensberg. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause lockte das Frühjahrsfest in Bensberg wieder mit traditionellem Konzept. Insbesondere am verkaufsoffenen Sonntag herrschte großer Andrang. An zahlreichen Verkaufsständen entlang zu schlendern, ein Glas Wein zu genießen - es gab vieles zu entdecken. Schönes und Nützliches vom heimischen Schieferhandwerker, selbst gefilzte Accessoires am Stand einer Ukrainerin. Echte Schnäppchen ließen sich bei den Händlern vor Ort machen. Gerne bezahlt mit einem von der Interessengemeinschaft Bensberger Handel rabattierten Bensberger Einkaufsgutschein. Eine gute Idee, um den Handel vor Ort zusätzlich zu stärken. Am „Freiluftbüchermarkt in Bananenkisten“ wechselten viele der rund 1.500 Bücher zugunsten einer Spende für das Heilpädagogische Kinderheim Bensberg den Besitzer. Asiatische Kampfkunst zur Selbstverteidigung, Bungeetrampolin, Kinderspaß auf Hüpfburg oder Karussell, die altgewohnten leckeren Reibekuchen von der KG „Löstige Stänedräjer“ waren nur einige der vielen Attraktionen, die das Frühlingsfest ebenfalls zu bieten hatte.
Der Osterhase schüttelte viele Kinderhände und war der Star der Kleinsten auf unzähligen Selfies.
Gut 1.100 bunte Primeln, verschenkt von der IBH, wurden gerne als Frühlingsboten mit nach Hause genommen.

Start in den Frühling. (v.l.) Henning Schmitz (XDREAM-)Events, Brienne und Ida mit dem Osterhasen, Astrid Baldauf (1.Vorsitzende IBH) und Frank Reiländer. Foto: Susanne Schröder
Hier galt es auch, unter hunderten Büchern das passende zu finden und es gegen eine Spende für den guten Zweck mit nach Hause nehmen. Foto: Susanne Schröder
Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.