Neujahrskonzert
Salonorchester im Bergheimer Medio

Nicht nur die Wiener können „Neujahrskonzert“! Auch in Bergheim wird das Salonorchester der Kammerphilharmonie Rhein-Erft unter der Leitung von Christian Letschert-Larsson die Zuhörer freudig und schwungvoll ins neue Jahr begleiten.
  • Nicht nur die Wiener können „Neujahrskonzert“! Auch in Bergheim wird das Salonorchester der Kammerphilharmonie Rhein-Erft unter der Leitung von Christian Letschert-Larsson die Zuhörer freudig und schwungvoll ins neue Jahr begleiten.
  • Foto: Volkschor der Stadt Bergheim
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Bergheim - Zu Beginn des Jahres laden die BM.Cultura und der Volkschor der Stadt
Bergheim am 15. Januar zum schwungvollen Neujahrskonzert ins Medio
ein. Nicht nur die Wiener können „Neujahrskonzert“! Auch in
Bergheim wird das Salonorchester der Kammerphilharmonie Rhein-Erft
unter der Leitung von Christian Letschert-Larsson die Zuhörer freudig
und schwungvoll ins neue Jahr begleiten.
Präsentiert werden zum Beispiel Titel wie „Wien bleibt Wien“,
„Wiener Blut“, „Die ganze Welt ist himmelblau“ und
„Amboss-Polka“, Lieder wie „Schütt die Sorgen in ein Gläschen
Wein“ und bekannte Melodien wie „Capri-Fischer“ sowie
„Wochenend und Sonnenschein“. Für jeden ist etwas dabei.
Als Gesangssolistin tritt die Sopranistin Anna Herbst auf. Die aus
Köln stammende Sängerin hat schon einige Auszeichnungen erhalten und
hat nicht nur in Köln - Philharmonie, Oper, sondern auch in anderen
Städten Deutschlands und im benachbarten Ausland gesungen.
Beim Konzert wird es auch ein paar Überraschungen geben. Es wird
nicht nur Musik zu hören sein. Es konnte kurzfristig ein junges
hochklassiges Tanzpaar engagiert werden, das auch zu den Wiener
Walzern und anderen Tanzmusiken eine Einlage präsentiert - fast so
wie beim Wiener Neujahrskonzert.
Karten für das um 19 Uhr beginnende Konzert gibt es an allen
bekannten Vorverkaufsstellen.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.