Session beendet
Bedburger Narrenzunft sagt Zeltveranstaltungen ab

Die Bedburger Narrenzunft hat wie viele andere Karnevalsvereine die Veranstaltungen in Festzelten abgesagt und fürchtet um die wirtschaftlichen Folgen.
  • Die Bedburger Narrenzunft hat wie viele andere Karnevalsvereine die Veranstaltungen in Festzelten abgesagt und fürchtet um die wirtschaftlichen Folgen.
  • Foto: WP-Archiv

Bedburg (red). Die KG Bedburger Narrenzunft von 1886 hat für diese Session alle Zeltveranstaltungen sowie die Gemeinschaftsveranstaltungen mit der KG Ritter em Ulk abgesagt. „Vorstand, Präsidium und Kommandantur haben einvernehmlich diese Entscheidung getroffen, weil wir der Meinung sind, dass die Gesundheit der Gäste oberste Priorität hat und ein fröhliches Feiern mit der über uns schwebenden Gefahr nicht möglich ist“, teilte Sprecher Sebastian Rey mit.

Die Prinzenproklamation im November wurde bereits auf Grund der Coronalage abgesagt, obwohl dafür keine wirtschaftliche Kompensation zur Verfügung stand und der Verein die Folgen eigenständig bewältigen muss. „Für die jetzigen Absagen ist uns zwar eine Unterstützung durch staatliche Fördergelder in Aussicht gestellt worden, die zumindest die Gagen der Künstler absichern werden“, so Rey. Es müsse aber immer noch davon ausgegangen werden, dass der Verein mit einem nicht nur unerheblichen Kostanteil weiter belastet werde und die normalen laufenden Kosten nicht durch Einnahmen finanziert werden könnten. Es werde deshalb „eine gemeinsame Kraftanstrengung sein, dass die teilweise sehr alten Brauchtumsvereine nicht in ihrer wirtschaftlichen Existenz gefährdet“ würden.www.bedburger-narrenzunft.de

Redakteur:

Georg Zingsheim aus Kerpen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.