"Bad Honnefer Eiswaffel"
Besondere Kreativität ausgezeichnet

Verleihung der ersten „Bad Honnefer Eiswaffel“: Thomas Schmidt (Kaffee Siebengebirge), Preisträgerin Stephanie Schack, Erste Beigeordnete Cigdem Bern, Barbara Stiller (Kaffee Siebengebirge), Willi Birenfeld (Interpret vom Heimatdichter), Heino Gröf (v.l., Vorsitzender „hautnah“).
  • Verleihung der ersten „Bad Honnefer Eiswaffel“: Thomas Schmidt (Kaffee Siebengebirge), Preisträgerin Stephanie Schack, Erste Beigeordnete Cigdem Bern, Barbara Stiller (Kaffee Siebengebirge), Willi Birenfeld (Interpret vom Heimatdichter), Heino Gröf (v.l., Vorsitzender „hautnah“).
  • Foto: Stadt Bad Honnef
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Bad Honnef - (den) Zum ersten Mal wurde die „Bad Honnefer Eiswaffel“ verliehen:
Die Betreiberin des Brunnencafés in der Innenstadt, Stephanie Schack,
konnte den Preis entgegennehmen, denn sie hat eine besondere Eissorte
kreiert. Aus dem „Kaffee-Siebengebirge“ als Zutat stellt sie das
„Kaffee-Siebengebirge-Eis“ her.

Außerdem ist das Brunnencafé ein kultureller Treffpunkt.
Ausstellungen und Veranstaltungen wie die Vorträge von Willi
Birenfeld, der aus den Werken des Bad Honnefer Heimatdichters
Franzjosef Schneider vorträgt, finden statt. Erste Beigeordnete
Cigdem Bern gratulierte: „Wir freuen uns als Stadt über besondere
Kreativität.“

Verliehen wurde der Preis vom Verein „hautnah“, der sich neu
gegründet hat, um Kleinkunst und Medien im Siebengebirge zu fördern.
Vorsitzender Heino Gröf überreichte den Pokal in Form eines
Eishörnchen, hier auch Waffel genannt, der mit Kaffee-Bohnen gefüllt
war.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.