Karneval in Tüten
Kamelle für die Pänz

Emsig waren die Helfer in den Räumen des Festausschusses Godesberger Karneval damit beschäftigt, die Kamelle-Büggel für 210 Tanzkinder in zwei Altersgruppen zusammenzustellen.
  • Emsig waren die Helfer in den Räumen des Festausschusses Godesberger Karneval damit beschäftigt, die Kamelle-Büggel für 210 Tanzkinder in zwei Altersgruppen zusammenzustellen.
  • Foto: AS

Bad Godesberg (as). Die Karnevalssession ist für die Karnevalsvereine bedingt durch die Pandemie fast komplett ausgefallen. Es gab nur wenige Termine, wo die Tanzgarden der Mitgliedsvereine des Festausschuss Godesberger Karneval überhaupt vor Publikum auftreten konnten. Da kam kurz vor dem Sessionsende die Idee vom Ausschuss der Kinderkommandanten prima an, als Trostpflaster für die Bad Godesberger Tanzkinder gut gefüllte Kamelle-Büggel bereitzustellen. In den neun dem Festausschuss angeschlossenen Karnevalsgesellschaften tanzen schließlich insgesamt 210 Kinder und Jugendliche von 2 ½ bis ca. 16 Jahren mit. Der Ausschuss der Kinderkommandanten unter der Leitung von Petra Junchen setzte die Idee mit den Kamellebüggeln gemeinsam mit weiteren Helferinnen und Helfern um und bekam vom Präsidenten des Festausschusses Godesberger Karneval, Armin Weins, und dem Festausschuss-Präsidium viel Lob. Im Kamelle-Büggel finden die „Tanzkinder“ nun die Narrenspiegel-Publikation des Festausschusses, natürlich Süsses und Malbilder, ein Clown- und Konfetti-Pappmaché-Bastelset sowie Luftballons. Enthalten sind zudem ein Clown-Muffins-Rezept, Spielzeug, magnetische Lesezeichen, ein Regenbogenbleistift und Luftschlangen.

Redakteur:

Alfred Schmelzeisen aus Bad Godesberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.