Hohe Ehrungen beim Neujahrsempfang der CDU Alfter
Seit Jahrzehnten Mitglied in der CDU

Auf einen Blick: Neujahrsempfang der Alfterer Christdemokraten im Rathaus mit vielen Geehrten und Ehrengästen.
  • Auf einen Blick: Neujahrsempfang der Alfterer Christdemokraten im Rathaus mit vielen Geehrten und Ehrengästen.
  • Foto: Frank Engel-Strebel
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Alfter-Oedekoven - (fes). „In der heutigen Zeit ist es nicht mehr
selbstverständlich, dass Menschen jahrzehntelang einer Partei treu
bleiben", stellte Ilse Niemeyer, stellvertretende
Gemeindeverbandsvorsitzende der CDU Alfter beim Neujahrsempfang ihrer
Partei Im Alfterer Rathaus in Oedekoven fest.

Umso mehr freute sie sich über all jene, die 40 oder sogar 50 Jahre
Mitglied der CDU sind: Niemeyer überreichte ihnen in Vertretung des
erkrankten Gemeindevorbandsvorsitzenden Holger Gratz und unterstützt
von der Landtagsabgeordneten Ilka von Boeselager und dem
Bundestagsabgeordneten Norbert Röttgen ihre Ehrenurkunden,
unterzeichnet von der Bundeskanzlerin sowie ein persönliches
Präsent.

Jeweils vierzig Jahre dabei sind Irene Frieling, Maria Griesbach,
Eugenie Hellmann, Gottfried Henseler, Maria Hornung, Josefine
Jaroch-Wirtz, Josef Kreuzberg, Hans-Hubert Lieberz, Ferdinand Nöfer,
Heinz-Theo Schneider, Agnes Sieberz , Klaus Tschiersch sowie Agnes
Zensen.

Fünf Jahrzehnte gehören den Alfter Christdemokraten neben Johanna
Kinne auch das langjährige Ratsmitglied und der ehemalige
Ortsvorsteher Ortsausschussvorsitzende Impekovens Peter Recht sowie
der langjährige Alfterer Landtagsabgeordnete (1972-1990) Johannes
Wilde ebenfalls aus Impekoven an. Sie erhielten zusätzlich noch die
Ehrennadel in Gold.

Wilde dankte in einer kurzen Ansprache seiner Nachfolgerin im Amt als
Landtagsabgeordnete für den Rhein-Sieg-Kreis Ilka von Boeselager, die
im Mai zu den Landtagswahlen nicht mehr antreten wird, und Ehrengast
Oliver Krauß, der für den Wahlkreis 29 (Rhein-Sieg-Kreis II) im
kommenden Frühjahr antreten wird, überreichte er das „Goldene
Buch" der Alfterer CDU mit den Worten: „Ich bin sicher, dass Sie es
schaffen."

Oliver Krauß bedankte sich wiederum für die „vielen
Vorschusslorbeeren" und die große Ehre, als Ehrengast eingeladen
worden zu sein.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.