Ostermarsch to go am Friedensweg
Motorradclub „Kuhle Wampe“ lädt zum Selfie ein

Aktivisten für den Frieden: Dieter Dirnberger (links) und Günter Benz werben für den „Ostermarsch to Go“.
  • Aktivisten für den Frieden: Dieter Dirnberger (links) und Günter Benz werben für den „Ostermarsch to Go“.
  • Foto: Frank Engel-Strebel
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Alfter - (fes) Pandemiebedingt sind auch in diesem Jahr Ostermärsche nur
eingeschränkt möglich. Daher unterstützt der Motorradclub „Kuhle
Wampe Bonn/Rhein-Sieg“, der ganz in der Tradition der
Friedensbewegung steht, wie schon 2020 die Idee des virtuellen
Ostermarsches.

Passend dazu haben die Clubfreunde Günter Benz und Dieter Dirnberger
am Friedensweg am Buchholzweg in Alfter die Selfie-station
„Ostermarsch to Go“ unweit der Statue vom Segnenden Christus, die
hier einst der Vorgebirgsrebell Wilhelm Maucher errichten ließ,
aufgestellt.

Günter Benz ist vielen Alfterern vor allem durch sein Engagement für
die Arbeitsgruppe „Friedensweg“ bekannt, die an den Förderverein
„Haus der Alfterer Geschichte“ angegliedert ist . Und so
funktioniert der der virtuelle Ostermarsch: Passanten können noch bis
einschließlich Ostermontag ihr Telefon einfach auf eine Ablage legen
und mit dem Selbstauslöser ein Foto von sich machen.

Mit einem QR-Code geht es zur Internetseite
www.ostermarsch.de, wo man
das Bild dann hochladen kann. Vor Ort sind auch Friedensfähnchen und
Textschilder platziert, die für die Aufnahmen verwenden werden
können. Der Motorradclub „Kuhle Wampe“ unterstützt damit zudem
das Netzwerk Friedens-Kooperative
(www.friedenskooperative.de).

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.